Fremdgehen/Ehebruch

Der Ehebruch (oder auch Fremdgehen), dieses schattenhafte Spiel der Untreue, findet im Reich der Träume seine eigene, düstere Bühne.

Im Traum wird der Ehebruch zum Träger von Unehre und Beschämung, ist ein düsteres Spiegelbild der Sehnsucht nach einem verbotenen Seitensprung oder das nagende Gewissen wegen eines begangenen Fehltritts. Schuldgefühle in diesem Zusammenhang werden zu düsteren Vorboten von Fehlschlägen, die den Träumenden im Wachleben erdrücken können.

Die Konfrontation mit der Versuchung im Traum wird zu einem Zeichen tugendhaften Lebens, wenn das Fremdgehen nicht erfolgt. Es ist der Widerstand gegenüber den Verlockungen, der dem Träumer eine Aura der moralischen Stärke verleiht und ihn auf den Pfad der Tugend und des Erfolgs führt.

Für Männer und Frauen, die im Traum jedoch einen Ehebruch begehen, ziehen dunkle Wolken auf. Das Symbol prophezeit die düstere Aussicht, wegen dieser Handlung schwerwiegende Konsequenzen im Wachleben zu erleiden.

Für Frauen, die im Traum untreu sind, deuten dies darauf hin, dass es ihnen nicht gelingen wird, die Zuneigung ihres Mannes zu bewahren. Es kann auch ein Hinweis auf fehlende Charakterstärke oder ein unbefriedigendes Sexualleben sein, wenn dieser Traum öfters erfolgt.

Besonders düster wird das Bild für Frauen, die ein Verhältnis mit dem Freund ihres Mannes eingehen. Der Traum prophezeit, dass der Ehemann sie ignorieren, ihre Rechte grausam mit Füßen treten, und dies zu einem Abgrund von Ungerechtigkeit und Leid führt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Träume, in denen vom vollzogenen Ehebruch oder Fremdgehen geträumt wird, immer ein Zeichen für negative Veränderungen (Beziehungen, moralischer Verfall) im Wachleben sind. Besonders, wenn diese öfters erfolgen.

  • Ehebruch selbst im Traum vollziehen: Hab und Gut ist in Gefahr. Man ist im Wachleben unehrlich zu sich selbst und anderen. Kann aber auch die Verarbeitung von Schuldgefühlen für einen begangenen Fehltritt im Wachleben sein. Trennungsgefahr!
  • Der Versuchung im Traum zu widerstehen: Bedeutet im Wachleben ein tugendhaftes Leben und Erfolg für Ihre Pläne beruflich wie privat.
  • Träumen Männer vom Fremdgehen: Ärger mit dem Gesetz oder Vertrauensverlust in der Partnerschaft, Trennungsgefahr!
  • Träumen Frauen vom Fremdgehen: Trennungsgefahr! Verarbeitung von Fehltritten im Traum.